Grenzen

Grenzen

Während der Geburt kann sich die Situation ergeben, dass wir ärztliche/klinische Unterstützung benötigen.
Dies ist z.B. der Fall, wenn die Geburt trotz intensiver Bemühungen nicht voranschreitet, die Frau eine Periduralanästhesie wünscht oder sich erste Anzeichen einer Geburtskomplikation zeigen. Dann fahren wir gemeinsam in die Klinik.

Die nächstliegende Klinik, in die wir ggf. eine Frau verlegen können, ist das Katharinen-Hospital Unna.
Außerdem besteht die Möglichkeit der Verlegung in das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, an das eine Kinderklinik angeschlossen ist.