Gästebuch

Sie sind herzlich eingeladen, ihre Eindrücke von unserem Geburtshaus oder einfach nur eine Nachricht in unserem Gästebuch zu hinterlassen.

Kommentare (33)

  1. Liebe Kerstin, liebes Team des Geburtshauses Unna,
    an dieser Stelle möchten wir, als frisch gebackene Großeltern, einmal herzlich danke sagen.
    Danke, dass Sie unsere Tochter Julia und ihrem Freund Stephan so liebevoll, vertrauensvoll und kompetent während der Schwangerschaft und auch während der Geburt ihres ersten Sohnes Julius betreut haben.
    Wir sind schon jetzt ganz verliebt in unserer kleinen Enkel und unendlich glücklich.
    Für das was Sie als Hebammen täglich leisten, kann man gar nicht genug danken.
    Es ist eine so wichtige Tätigkeit.
    Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihre weitere Arbeit.
    Herzliche Grüße senden Ihnen,
    Gudrun und Thomas Knübel

  2. Liebe Kerstin,
    liebe Janina
    und liebe Christine,

    Herzlichen Dank für Alles!

    Wir haben uns für das Geburtshaus Unna aus zahlreichen Gründen entschieden und bekamen glücklicherweise im Jahr 2016 genau die richtige Betreuung.

    Wir Drei (unser Soehnchen Louis Elias P. , Maurelio P. & Abigail Ewelina P.) wurden von Euch vor, während und nach der Geburt liebevoll betreut und begleitet.

    Die Hebammenbetreuung von Kerstin und die Vertretung von Janina sowie der Geburtsvorbereitungkurs bei Christine waren für uns genau das Richtige – excellente Fürsorge, Hingabe und viel mehr als nur Arbeit!

    Die Geburt im Geburtshaus war unsere erste Geburts-Erfahrung und unser Erstgeborener hat sich genauso wie wir selbst im Geburtshaus und mit Euch sehr wohl und glücklich gefühlt.
    Auch Eure Betreuung im Wochenbett war für uns goldwert.

    Kerstin, Du hast uns in allen Belangen ausgezeichnet unterstützt und uns an guten sowie an schlechteren Tagen stets Zuversicht und passenden Rat gegeben.
    Dabei gabst Du mir gleichzeitig Freiraum zur Entwicklung und Reifung als künftige Mama.
    Deine positive Haltung und Stärkung in eigenen Entscheidungen und Handlungen war grandios und bleibt mir stark in Erinnerung.
    Vor und bei der Geburt war Deine Anleitung und Betreuung zielsicher treffend und hervorragend – für mich wie von Gott gesandt.

    Janina hat uns ebenfalls bei der Geburt und vertretungsweise im Wochenbett großartig betreut.
    Wir haben uns mit Dir an unserer Seite sehr wohl gefühlt.
    Die Rückbildungsgymnastik bei Dir bereitet mir viel Freude :-) und ist effizient laut meinem Körper und Geist.

    Christine hat uns einen fabelhaften Geburtsvorbereitungkurs ermöglicht.
    Wir haben bei Dir viel gelernt und uns sehr gut aufgehoben gefühlt mit allen Gedanken und persönlichen Belangen.

    Wir freunen uns noch nächste Woche auf den Babymassagekurs bei Euch und neue Erfahrungen…

    Wir könnten noch sehr viel Positives aufzählen und berichten – Fakt ist…
    Wir würden uns wieder für Euch und das Geburtshaus Unna entscheiden.

    Voller Dankbarkeit und aus tiefsten Respekt wünschen wir Euch stets das Beste.

    Seid reichlich gesegnet.

    Loui, Maure und Abi ☺

  3. Liebes Geburtshaus-Team, 

    erstmal möchten wir uns bei euch allen für die herausragende Arbeit die ihr im Geburtshaus alle zusammen stemmt bedanken! 
    Ihr habt es geschafft eine tolle Atmosphäre zu kreieren in der man sich einfach wohlfühlt – was mit Sicherheit auch damit zu tun hat das ihr alle eure Jobs mit viel Liebe, Hingabe und Idealismus macht. 
    Unseren tiefsten Respekt!!! 
    Dann möchte ich mich natürlich ganz besonders bei Christine bedanken, die vor, während und nach der Geburt unseres Sohnes mit mehr als 100 % für uns da war. Wir haben uns richtig gut aufgehoben bei dir gefühlt – und dies lag vor allem an deiner Fachkompetenz, deiner Erfahrung, deinem Einfühlungsvermögen
    aber auch an deiner herrlich undramatischen Art! Bei Unsicherheiten oder Ähnlichem haben wir daher immer eher dich als den Arzt gefragt.
    Du konntest einen immer ohne viele Worte beruhigen und einem ein gutes Gefühl geben – man konnte wirklich all seine Sorgen in die Luft werfen und sich einfach gut entspannen. Es ist auf jeden Fall auch dein Verdienst das die Geburt von Janok überhaupt im Geburtshaus stattfinden konnte!
    An dieser Stelle einen riesen Dank auch an Janina - auch du hast während der Geburt alles gegeben um mich zu unterstützen. Schön das auch du an dem Tag für mich da warst! Eure Fürsorge hat uns wirklich zu Tränen gerührt – besser hätte das alles wirklich nicht laufen können.
    Auch die Betreuung im Wochenbett war wirklich toll und wir haben uns jedesmal über deine Anwesenheit gefreut liebe Christine! Man konnte mit dir alles besprechen und oft hast du ohne Worte genau gewusst was gerade Thema ist. Auch hier war deine Unterstützung & deine Erfahrung wirklich Gold wert!

    Wir können nur sagen: immer wieder gern! :)

    Danke, danke, danke!!!

    Derya, Martin und Janok 

  4. Liebe Christine, liebe Judith, liebes Geburtshaus-Team,
    Jetzt ist es schon fast 2 Jahre her, dass ich unseren 2. Sohn Fritz bei und mit euch entbunden habe. Und immer noch stellen Mitmenschen die Frage: „Wie kommt man denn auf die Idee im Geburtshaus zu entbinden? Und noch dazu der weite Weg!“ Und meine Antwort lautet: „Das war die beste Entscheidung die ich bisher in meinem Leben bewusst getroffen habe“. Unsere Nummer Eins kam im Krankenhaus nach vielen Stunden Wehen per Sectio zur Welt. Ich hatte immer das Gefühl, mit mehr Hebammenunterstützung hätte es klappen können. Das war kein böser Wille. Es war einfach unheimlich voll, die Hebammen hetzten von einer Frau zur Nächsten. Später hatte ich immer das Gefühl ich hätte mich sehr mühsam und schmerzhaft auf einen Berg gekämpft. Und wenige Meter vor dem Gipfel musste ich dann getragen werden. Das hat mich eine ganze Weile beschäftigt und ich hatte auch einige Sorge vor der nächsten Geburt. Ich hatte nämlich ganz und gar nicht den Schmerz vergessen. Ich war mir sicher „noch mehr Schmerz“ überlebe ich nicht. Und da ich das natürliche „Finale“ bei der ersten Geburt nicht erlebt hatte war die Angst groß.
    Und da kommst Du ins Spiel – liebe Christine – mit viel Geduld und Offenheit bist du meiner Angst begegnet. Ich habe Dir einfach vertraut und Dir geglaubt, dass wir es schaffen. Und was ich bis dato immer für ein Gerücht hormonüberschwemmter Mütter gehalten habe ist eingetreten. Es war wirklich eine schöne Geburt. Du warst noch bevor ich einen Wunsch äußern konnte zur Stelle – immer im richtigen Moment. Wir haben uns die ganze Zeit sicher und geborgen gefühlt. Zum Ende kam Judith hinzu. Auch Dir einen herzlichen Dank. Ihr habt wirklich gearbeitet; Eure Kompetenz war greifbar. Ich bin wirklich Glücklich über diese gigantische Erfahrung ein Kind natürlich zu gebären. Und kaum lag er in meinen Armen erinnerte ich Angsthase mich an die vielen Horrorgeschichten vom Nähen, die ich von Freundinnen gehört hatte. Und wieder habt Ihr das nicht abgetan sondern ernst genommen. Ich glaube liebevoller kann man nicht „geflickt“ werden  Und auch die Zeit der Nachsorge war einfach nur toll. Es tut einfach so richtig gut eine „Verbündete“ an seiner Seite zu haben, die genau im richtigen Moment Denkanstöße gibt und der ganzen Familie hilft den eigenen richtigen Weg zu finden.
    Ich erinnere mich seither wirklich gerne an diese Geburt zurück und empfehle jeder Schwangeren aus tiefstem Herzen sich selbst und auf Hebammen zu vertrauen. Ich freue mich darauf unsere Nummer Drei – im November – mit Euch zu entbinden.
    Eure Inga, mit Florian, Titus, Fritz und bald K3.

  5. Liebe Christine, liebes Geburtshaus-Team,

    vielen Dank für deine tolle Betreuung vor der Geburt und vor allem auch im Wochenbett!
    Die Geburt unserer tollen Pia Pepper am 13.01.2016 und auch unserer Hanna am 14.04.2014 war so schön dank dieser schönen Atmosphäre, Ruhe und toller Unterstützung im Geburtshaus.
    Nun freuen wir uns auf die Kurse im Geburtshaus!

  6. Nun war heute der Erntetag und wir durften unser Äpfelchen pflücken.Unbeschreiblich schön war das Gefühl die Räume des Geburtshauses zu betreten.Trotz der vielen Besucher spürt man immer noch diese Magie und Wärme um sich.Es war wie eine Rückreise.
    Vielen dank für diesen schönen Tag und die Erinnerung.

  7. Hallo liebes Geburtshaus- Team,

    Auf diesem Wege möchte ich euch und auch der Öffentlichkeit mitteilen, welch wunderbare und tolle Arbeit ihr leistet.
    Während meiner Schwangerschaft hat Christine sich so liebevoll und sorgsam um mich gekümmert, dass es mir nach den Besuchen im Geburtshaus immer wirklich gut ging. Ihr seit ja auch irgendwie ein bisschen Psychiater.
    Wir hatten ursprünglich eine Hausgeburt geplant aber es kam dann doch anders.
    Bei der Geburt begleitet hat mich letztendlich Janina , die das alles wirklich wunderbar gemacht hat. Eine wirklich gute ,junge Hebamme, die das Geburtshaus in jedemfall sehr bereichert!
    Janina hat mich in den ersten Stunden meiner Geburt zu Hause sehr gut betreut. Bis es dann nicht mehr weiter ging. Sie entschied mit mir nach Herdecke zu fahren, um die Geburt dort, mit einigen Hilfsmitteln, beenden zu können.
    Wir sind recht entspannt, um halb 6 Uhr morgens, nach bereits 12 Std. Wehen, in Herdecke angekommen.
    Wo dann noch mal 12 Std. Später mein toller, süßer, weltbester Sohn Malte zur Welt kam.
    Trotz des Kaiserschnittes, den wir dann letztendlich machen mussten, habe ich mich die ganze Geburt über sehr gut betreut, geborgen und sicher gefühlt.
    Liebes Geburtshaus-Team, ihr könnt euch also sicher sein, dass ich im Falle einer weiteren Schwangerschaft, in jedemfall wieder zu euch kommen werde, in der Hoffnung wieder von Christine und/ oder Janina betreut zu werden.
    Ihr seit wirklich Klasse !!
    Liebe Grüße
    Dörthe mit Malte

  8. Es nun zwar schon gute neun Wochen her, dass unser Lean bei euch im Haus das Tageslicht erblickt hat, aber irgendwie kommen wir seitdem zu nichts mehr.

  9. Liebe Janina,
    auf diesem Weg möchte ich mich nochmal für deine tolle und einfühlsame Betreuung bedanken!
    Du hattest während der ganzen Schwangerschaft, Geburt und bei den Nachsorge – Terminen ein offenes Ohr und gute Tipps.
    Es bedeutet mir so viel, dass unser Theo das Licht der Welt in der geborgenen, ruhigen Atmosphäre des Geburtshauses erblicken durfte!
    Ich bin ein bisschen traurig, dass unsere gemeinsame Zeit bald zu Ende ist, denn mit wachsendem Bauch wächst man auch irgendwie mehr mit seiner Hebamme zusammen.
    Falls wir noch ein drittes Kind bekommen sollten, hoffe ich, dass du wieder meine Hebamme wirst!
    P.S.: herzlichen Dank auch an Christine für die Begleitung während der Geburt!

  10. Liebes Geburtshaus, liebe Christine
    wir wollten uns für die schöne Betreuung mit Jona bedanken, der kleine Mann ist jetzt ein Jahr alt…wie die Zeit doch vergeht! Herzliche Grüße, Ingo und Nina mit Jona

  11. 6 lange Jahre ,haben wir für diesen einzigartigen Moment gekämpft ,um das erleben zu dürfen .Am 29.07.15 war der Moment, den man in Worte kaum beschreiben kann .Unsere kleine Tochter War geboren :-) ! Diese Geburt ,entschädigt den harten Kampf zum Wunschkind !Mit Eurer Betreuung , der tollen Umgebung im Geburtshaus ,durften wir Zoe-Summer ohne Stress und ganz friedlich ,auf der Erde willkommen heißen .Wir werden dieses Erlebnis nie vergessen ,und sind Dankbar für diesen Moment ! Danke für Alles das offene Ohr ,die tolle Betreuung und für eine wunderschöne Geburt .Es ist unwahrscheinlich das wir das nochmal erleben dürfen aber wenn , dann immer wieder bei Euch !

  12. Bei dem Lied kamen mir die Tränen…die Erinnerung an das Geburtshaus und meine letzte Geburt wurden wieder sehr lebendig…dieses überwältigende Gefühl, wenn das kleine Bündel Leben in den Armen liegt und Erschöpfung und geballte Freude sich breit machen…einfach das schönste Erlebnis, das einem Menschen widerfahren kann!
    Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an das gesamte Geburtshaus-Team für die liebevolle Begleitung,
    Nadine mit Nick, Nils (8) & Nico (5)

    • Zusatz zum meinem letzen Kommentar:
      Ich meinte das Lied von Marco Kittel.
      Ich dachte, der Antwort Button schreibt direkt unter dem ausgewählten Kommentar den Text.

  13. Liebes Hebammenteam, liebe Unnaer Kolleginnen,
    Ulla, du hast mich schon im Alter von 7 Jahren geprägt, als du die Hebamme meiner Mama warst und meine Schwester zu Hause ins Leben begleitet hast.
    Als ich 16 Jahre alt war sahen wir uns im Schulpraktikum wieder und spätestens da wusste ich, ich werde Hebamme! In der Ausbildung zur Hebamme fand ich wieder den Weg nach Unna und begleitete euch in eurer wunderbaren Arbeit. Irgendwie hätte da schon klar sein müssen, mit wessen Hilfe ich mal mein erstes Kind bekomme …

    Schon in der frühen Schwangerschaft nahm ich trotz einiger Entfernung (Niederrhein) wieder den Kontakt zu euch auf und wurde in den Vorsorgen so toll begleitet. Mit ganz viel Zeit und Herz, so wie ich es mir gewünscht hatte.
    Und als es dann am 29.05.2014 so weit war, und Julius sich auf den Weg zu uns machte, trennten uns 120 Kilometer Autofahrt vom Geburtshaus Unna. Aber was ich mir in den Kopf gesetzt hatte, sollte klappen: eine Hausgeburt in meinem Elternhaus und zwar mit euch; den mir so vertrauten Hebammen!! Julius kam am 30.05 so zur Welt, wie wir es uns nicht schöner hätten wünschen können. Mit der nötigen Ruhe, mit Respekt vor diesem natürlichen Vorgang, mit Zurückhaltung und Unterstützung im richtigen Moment. Wir danken euch von Herzen!!
    Diese Geburt erleben zu dürfen, hat mich so viel reicher gemacht, nicht nur als Frau sondern auch als Hebamme.

    Mögen die Hebammen endlich die politische Unterstützung und Wertschätzung erhalten, die sie verdienen!! Im Sinne aller Familien.

    Eure Bella und Sebastian mit Julius

  14. Am 22.12. ist unser kleiner Oskar bei uns zu Hause zur Welt gekommen. Auch bei unserer zweiten Hausgeburt haben wir uns wieder rundum versorgt, gut betreut und wohlig geborgen gefühlt. Es ist einfach unbeschreiblich schön, den kleinen Erdenbürger in vertrauter heimeliger Atmosphäre zu gebären und willkommen zu heißen. Vielen lieben Dank an euch tolle Hebammen, dass ihr uns auch dieses Mal wieder in dem Vertrauen in eine natürliche Geburt bestärkt und begleitet habt!

    …und die große Schwester hat nicht schlecht gestaunt, als sie aus dem Kindergarten kam und ihr Bruder schon im Bett lag ;)

  15. Die Entscheidung mich hier im Geburtshaus betreuen zu lassen , war die beste Entscheidung die ich im Zusammenhang mit meiner Schwangerschaft treffen konnte. Es war eine wundervolle Erfahrung. Ich habe mich zu jedem Zeitpunkt liebevoll betreut und gut aufgehoben gefühlt. Danke Kerstin für den tollen Kurs und das du da warst als es mir mal nicht so gut ging! Der größte Dank gilt meiner lieben Christine! Ohne dich hätte ich nicht so entspannt die Geburt erwartet und besonders deine Betreuung nach der Geburt war wunderbar! Ich kann jeder Schwangeren nur empfehlen schaut euch das Geburtshaus an und unterhaltet euch mit den Hebammen! Vertrauen ins Leben ist das Motto des Hauses und es ist genau das, was ich hier erfahren habe! Danke!

  16. Liebes Geburtshausteam, liebe Kerstin, liebe Christina!

    Leider leider haben wir es heute nicht nach Billmerich geschafft, wir wollten gerade los, da habe ich gesehen, dass es bis 16 Uhr, nicht wie gedacht bis 17 Uhr geht!
    Bestimmt waren aber Viele da und Ihr hattet einen tollen Geburtstag!
    Unser Jaron ist vor zwei Wochen 1 geworden und Noah ist schon 5! Immer noch denken wir oft an unsere tollen Geburten, die liebevolle und wertschätzende Betreuung vor, während und nach der Geburt zurück.
    Dass unsere beiden Jungs so sanft ins Leben starten konnten ist immer noch was, für das wir sehr dankbar und glücklich sind!
    Auch der tolle Pekipkurs, der Jaron im ersten Jahr begleitet hat, war wie ein Geschenk für uns!
    Macht weiter so, lasst Euch nicht unterkriegen! Ihr tut wirklich GUTES!

    Danke für alles und weiterhin alles Gute wünschen Jutta & Akin mit Noah & Jaron!

  17. Ich bin Papa geworden, spät in der Nacht
    Meine Partnerin, hat ein Wunder verbracht
    Das Geburtshaus Unna, die Stimmung gedieden
    Eine Geburtsatmosphäre wie zum verlieben
    Die Hebammen herzlich und kompetent
    Auch wenn’s etwas her ist, danke für den Abend

    Die Geburt als Musik in Erster Schrei aufgerarbeitet :-)

    https://soundcloud.com/veganrapper/erster-schrei

  18. Liebe Beate,

    danke für die liebevolle Betreuung vor- während und nach der Geburt unseres Sohnes. Eine bessere Entscheidung hätten wir nicht treffen können.
    Du hast es immer wieder geschafft uns ein Gefühl von Selbstsicherheit zu vermitteln und uns immer wieder darin bestärkt, auf unser Gefühl zu hören. Vor allem während der Geburt haben wir uns unheimlich gut aufgehoben und mit sehr viel Respekt und Ruhe begleitet gefühlt. Wir werden jedenfalls nicht lange auf uns warten lassen ;-)

    Auch einen lieben Dank an Judith für die liebevolle Unterstützung bei der Geburt.

    Danke für die Möglichkeit einer natürlichen Geburt- Danke an das Geburtshausteam :-)

  19. Liebes Geburtshausteam,
    vielen Dank das Ihr uns während Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge so wundervoll und herzlich begleitet habt. Wir fühlten uns immer sehr wohl bei euch und Ihr hattet immer ein offenes Ohr für uns. Besonders danken wir Christine für die empathische und kompetente Begleitung vor und nach der Geburt unserer Tochter Heda. Auch einen riesen Dank an Beate, die uns mit Ihrem großem Fachwissen im Bereich der Homöopathie mit Rat und Tat zur Seite stand und uns auch während und nach der Schwangerschaft betreute. Desweiteren bedanken wir uns bei Frauke für den sehr schön geleiteten Vorbereitungskurs. Wir bekamen dort viele Fragen geklärt und der Spaß kam auch nicht zu kurz.
    Schön das es euch und das Geburtsthaus gibt, wir werden hoffentlich in Sachen Geburt noch einmal auf euch zurück kommen.
    Herzliche Grüße aus Ense und macht weiter so!
    Inga und Andreas mit Heda (24.4.14)

  20. Liebes Geburtshaus Team, insbesondere liebe Christine,

    wir möchten uns herzlich für eure Betreuung rund um die Geburt von Jona im letzten Jahr bedanken.
    Mit eurer sanften Unterstützung hatten wir einen tollen Start ins Familienleben mit zwei Kindern!
    Gut, dass es Einrichtungen wie die eure gibt, die den Familien und natürlich ganz besonders den Frauen die Sicherheit vermitteln, dass eine Geburt zwar anstrengend, aber in der Regel aus eigener Kraft zu schaffen ist! Gleiches gilt für das Vermitteln von Sicherheit im Umgang mit dem Neugeborenen, z.B. beim Stillen etc.
    In meinem Umfeld erlebe ich in letzter Zeit leider häufig, dass Frauen, die offenbar eine andere Betreuung erhalten, an ihren Fähigkeiten ein Kind zu bekommen und zu stillen zweifeln und oft daran verzweifeln. Das tut mir unheimlich leid und ich bin sehr, sehr froh, dass ich das anders erleben durfte und euch dann zumindest für das nächste Kind empfehlen kann!

    Viele liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank für eure tolle Arbeit!

  21. Danke Christine für die Vor- und Nachsorge
    Danke Kerstin für den Qigong-Kurs
    Danke Judith für den Geburtsvorbereitungskurs
    Danke Beate für die geburtsvorbereitende Akupunktur

    und ein riesen DANKE SCHÖN Christine und Judith für die wunderbare Geburtsbegleitung bei uns zuhause!

    Vor 4 Jahren haben wir unsere große Tochter Paula schon so schön bei Euch im Geburtshaus zur Welt bringen dürfen und jetzt wurde dieses einzigartige Erlebnis noch durch die Geburt unserer kleinen Franka bei uns zuhause getoppt! Wir sind so glücklich und vor allen Dingen so dankbar, dass wir unsere Familie mit Eurer Unterstützung unter so tollen Umständen vergrößern durften. Und gleichzeitig hat das Ganze leider so einen faden Beigeschmack, wenn wir auf Eure ungewisse Zukunft schauen. Wir werden weiterhin nach unseren Möglichkeiten an Unterschriftensammlungen (http://www.change.org/de/Petitionen/lieber-herr-gröhe-retten-sie-unsere-hebammen), Demonstrationen usw teilnehmen, damit hoffentlich bald eine Lösung für Euer Versicherungsproblem gefunden wird. Denn wir möchten, dass unsere Töchter, Nichten und Freundinnen auch noch ihre Kinder zur Welt bringen können wo und wie sie es gerne möchten! Dazu kommt die tolle Vor- und Nachsorge durch Euch Hebammen, die entfallen würde. Für uns unvorstellbare Zustände. Umso dankbarer sind wir, dass wir unsere beiden Töchter so gut begleitet und angenehm zur Welt bringen durften und vorher und nachher so toll begleitet wurden und werden!

    DANKE sagen Dörte und René mit Paula und Franka

  22. Liebe Ulla, beinahe 31 Jahre sind vergangen und gelebt,seid Jonas bei uns zu Hause an der Hertinger Straße auf die Welt kam. Ich bin Dir heute noch dankbar, dass Du damals Zeit gefunden hast bei uns zu sein. Zu Ostern habe ich nun erfahren, dass Anna und Jonas Eltern werden und freue mich natürlich seeehr. Auch darüber nun eine Großmutter zu werden! Die Entscheidung der werdenden Eltern, dass ihr Kind im Geburtshaus in Wien zur Welt kommen soll gefällt mir sehr. Viele herzliche Grüße Sigrid

  23. Liebste Kerstin,
    Vor ein paar Wochen haben wir Amelies 3. Geburtstag gefeiert und nächste Woche feiern wir schon den 1.Geburtstag von Anton.Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! Ich weiß noch genau,als wir uns das erste mal in Unna getroffen haben um uns kennenzulernen…:-)ich muss unglaublich oft an Dich und an die tolle und aufregende Zeit zurück denken! Es war nicht einfach nur eine sehr gute und Kompetente Betreuung, du hast uns wunderbar begleitet und warst immer für uns da und hast diese einzigartigen Erlebnisse und wunderschönen Geburten durch dein liebevolles, warmes und herzliches Wesen perfekt abgerundet. Wir haben alles mit dir geteilt, Freud und Leid ;-) wie mit einem Familienmitglied! und genau so wirst Du immer in unseren Erinnerungen und in unseren Herzen bleiben! Wir werden Dich NIE vergessen und hoffen, dass sich uns Wege irgendwie, irgendwo noch mal kreuzen. Fühl Dich geherzt und ganz fest gedrückt!!!
    P.S.: und so wie Du Deine Lina kennst, hat sie gerade wieder ein Tränchen verdrückt;-) :-*

    Alles Liebe und bleib wie du bist!
    Lina und Matze mit Amelie und Anton

  24. Liebe Christine, liebes Geburtshaus-Team

    Nun sind unsere Kinder 5 und 1…
    Gänsehaut und das Gefühl ewiger Dankbarkeit kommen auf, wenn wir ans Geburtshaus denken. Es ist eine Oase voller liebevollen Fürsorge, Optimismus, Einfühlsamkeit, menschlicher Wärme und Freude. DANKE, dass ihr da seid!

    Ihr verwandelt die aufregende Zeit der Schwangerschaft, Geburt und der ersten Familienjahre zu einem schönen und unvergesslichen Erlebnis. Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Euch für uns entdeckt haben.

    Eure Marina, Peter, Luisa und Finn
    <3 <3 <3 <3

  25. Eine gute Vorbereitung der Eltern sowie eine erfahrene Begleitung während und nach der Geburt sind wohl sehr wichtige Voraussetzungen für einen guten Start ins Leben. In diesen Punkten ist das Geburtshaus ganz, ganz stark ! Wir sind sehr dankbar, den Weg dorthin gefunden zu haben. Britta und Jörg Nies mit Mareike (3) und Justus am 4.3.2013

  26. Liebe Christine,
    vor genau einem Jahr ist Alva Lou bei Euch zur Welt gekommen -in einzigartiger, wundervoller Atmosphäre! Ich werde nie vergessen wie sie die ganze Zeit nur ruhig und interessiert umherschaute und lauschte und staunte -ohne zu schreien.
    Ich danke Dir von Herzen für deine liebe Begleitung durch Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach! Danke, besonders für die Zuversicht, die Du mir gegeben hast, überhaupt im Geburtshaus zu entbinden!
    Vielen Dank auch nochmals an Frauke die zu einer wunderbaren Geburt beigetragen hat!
    Ich bin sehr froh, dass ich jetzt schon weiß, wo ich jedes weiter Kind bekommen möchte ;)
    10000 Dank!
    Liebe Grüße, Stefanie mit Ralf und Alva

  27. Liebe Frauke,
    auf diesem Wege möchten wir uns nochmal ganz herzlich für deine Betreuung vor und v.a. unter der Geburt bedanken. Wir haben uns bei dir sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Unsere Entscheidung, zur Geburt ins Geburtshaus zu gehen, war genau richtig!! Von allen Geburten, die wir schon hinter uns hatten, war das mit Abstand die Schönste und Intimste, wozu ihr viel beigetragen habt. Wir hatten viel Zeit nur für uns als Paar, die ich während der Geburt schon sehr wichtig fand, und wenn es nötig war, warst du schon ungerufen zur Stelle ;-) Ich bzw. wir würden uns jederzeit wieder so entscheiden.
    Liebe Frauke, du hast uns die Geburt zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen- alleine schon von der persönlichen Athmophäre her !!Vielen lieben Dank auch an Kerstin, -deine Unterstützung war klasse!! Ihr alle macht einen super Job- ich würde jederzeit Nr. 5,6,7,8,9,…. ;-) wieder im Geburtshaus bekommen wollen.
    Ganz liebe Grüße
    die van Griethuysens

  28. Liebe Ulla, liebe Christine,
    Frauen, wie die Zeit vergeht!
    Es sind fast 18 Jahre her, da war ich eure Schölerin aus Hannover, durfte euch vier Wochen begleiten und lernen, was Hebammerei bedeutet. Vor, während und nach der Geburt! Auch das politische kam nicht zu kurz… Ihr habt die Grundsteine meiner Hebammenarbeit gelegt, mir nahe gebracht Frauen so zu betreuen, wie sie es möchten und sie in ihre Kraft zu bringen!
    Natürlich habe ich meine zwei Kinder, Milla und Mika zu Hause geboren! Meine Hebamme hat mich ganz und gar als Frau gesehen, das war schön!
    Ich denke immer gerne an die Zeit zurück, als wir nach den Geburten Loreena McKennitt im Auto hörten!
    Ich danke euch sehr! Macht weiter!
    Liebe Grüsse Ilka

  29. Liebe Ulla, liebes Geburtshausteam,

    wir wünschen Euch nachträglich ein gutes, glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2013.

    Die Jahre gehen so schnell dahin, noch heute erinnere ich mich genau an den 05.12.2006 als unsere Amy das Licht der Welt im Geburtshaus erblickte, jetzt kommt sie im Sommer schon in die Schule und ist eine selbstbewußte kleine Dame geworden. Unser Ben wird nächstes Jahr Schulkind und der “kleine” Luca wird am 11.02. auch schon stolze drei Jahre alt.

    Ich denke immer mit Freude an die Geburten unserer Kinder zurück und bin noch heute dankbar für die tolle und einmalige Betreuung von meiner lieben Ulla!!!

    Fühlt Euch herzlich gedrückt von
    Martin und Silke mit Steven Dave, Amy Elaine,
    Ben Ryan und Luca Colin

  30. Am 31.07. ist unsere Heddamaus zu Hause zur Welt gekommen. Die Zeit der Schwangerschaft und auch danach haben uns Christine, Anita und Kathrin sehr bereichert.
    Wir werden immer mal wieder das Geburtshaus besuchen kommen und euch sehr gerne weiter empfehlen.
    Ihr macht eure Arbeit toll.

  31. Liebes GeburtshausTeam, liebe Christine, liebe Beate, liebe Janina,
    Als ich vor einigen Monaten hochschwanger nach Dortmund zog, wusste ich gar nichts. Ich war sehr unsicher mit allem, wo und wie ich gebaeren wollte, mit mir selber. Ich hatte Angst vor der Geburt und die Zeit danach. Als ich auf Christine traf wusste ich genau, dass sie mir gut tat. Die Vorsorgetermine kam sie immer zu mir nach Hause. Da haben wir dann ueber alles gesprochen, sie war fuer mich in der letzten Zeit vor allem ein guter Zuhoerer und Ratgeber nicht nur fuer meine Schwangerschaft geworden. Was sie vor allem getan hat ohne dass ich es gemerkt hatte, sie hat mich gestaerkt an mich zu glauben. So habe ich mich bei der Geburt selber überrascht. Aber vor allem auch durch die sehr sehr gute Geburtsbegleitung von Beate und Janina. Beate hat mir in den richtigen Momenten direkte Anweisungen gegeben, die mir halfen das scheinbar unmögliche zu schaffen. Janina hat mir geholfen bei mir selbst zu bleiben. Ein 4500g schwerer Felix erblickte am 22. Mai 2017 das Licht der Kerzen im Geburtshaus. Ich danke euch vom ganzen Herzen! Ihr habt mir gezeigt dass die eigene positive Einstellung und das Vertrauen in einen Selber alles möglich machen. Ganz liebe Grüße von Annahita, Tom, Alice und Felix

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

*